Gnocchi

gnocchi

Gnocchi

Ein doch eher Zeitraubendes Menü. Doch das Ergebnis lässt sich schmecken. Sehr sehr geil – selbst gemachte Gnocchi.

benötigte Zeit:
70 
Minuten

Zubereitung:

– ca. 3 grosse Kartoffeln (vom Ofen oder gekocht) zerdrücken in einer Schüssel

– etwas Natureyogurt, Salz, Pfeffer, und knapp 100 Gramm Mehl vermischen

– ein Ei rein und zu einem Teig kneten. Am Schluss noch gut Thymianblättchen rein

– Teig zu einem langen Elend rollen (gut Mehl ran tun) & in kleine 2 cm Stücke schneiden. Mit einem Finger in die Mitte eine Vertiefung drücken

– Viel Wasser in einen grossen Topf zum kochen bringen & die Gnocchi rein. Warten bis sie an die Wasseroberfläche kommen (ca. 2 min)

– parallel eine grosse Pfanne mit etwas Olivenöl heiss werden lassen, damit die Dinger nach dem Wasserbad schön angebraten werden

– Erbsen & Butter dazu und noch weiter braten. Am Ende noch die abgeriebene Zitronenschale dazu und Servieren

TIPP: Backofen auf 200 Grad heizen und jede Portion der Pfanne in eine Backfeste Schüssel. So bleibt alles Warm bei mehreren Personen. 

besser als in jedem Restaurant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.