Pak Choi

Das Kohlgemüse Pak Choi auf einem Holzbrett

Pak Choi

Wieder ein Name, bei dem an das Ausland gedacht wird. Senfkohl wird er hierzulande auch genannt. Selbstverständlich komt das Gemüse ehemals aus Asien.

Schmecken tut es überhaupt nicht nach Senf. Pak Choi gehört zum Kohlgemüse wie Rosenkohl oder Rotkohl. Der grosse Unterschied ist der milde Geschmack. Senfkohl heisst er deshalb, weil ein sekundärer Pflanzenstoff das Senföl ist. Sie haben eine keimtötende und antibiotische Wirkung. Deshalb auch seine Wirkung als Antiparasitikum.

heilt Geschwüre
ideal für die Leberfunktion

die Haut wird geschützt

Saison:

  • März bis November (auch länger)

Enthält:

  • Kalium, Calcium, Vitamin C & Beta-Carotin

  • sekundäre Pflanzenstoffe = schützt unsere Haut

  • reich an Ballaststoffen

  • Senföle = keimtötend und antibiotisch

Geschmack:

  • mild nach Kohl

Ess– und Zubereitungsmöglichkeiten:

  • Roh im oder als Salat

  • kurz angebraten oder angedünstet als Beilage

  • Kohlsaft = reich an Vitamin U gegen Magengeschwüre

    Allgemein: nur KURZ mit Hitze behandeln, sonst sind die guten Stoffe weg!

saisonal & lokal 3.0
Pak Choi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.